Außenbereich

Fassadenarbeiten aus Expertenhand

Orangefarbene Wand

Fassaden an Gebäuden dienen nicht nur optischen Zwecken, sondern auch dem Schutz des dahinterliegenden Mauerwerks inklusive der eingesetzten Träger- und Dämmmaterialien. Die Fassade ist als äußere Hülle von Gebäuden ständig der Witterung ausgesetzt. Ohne einen entsprechenden Schutz zieht Feuchtigkeit ins Mauerwerk. Langfristig ist dadurch nicht nur die Haftung des Putzes und der Farbe nicht mehr gewährleistet, sondern Feuchtigkeit führt auch zu höheren Heizkosten und zu einer Verschlechterung des Klimas im Gebäude. Daher ist es von großer Bedeutung, welche Materialien, wie beispielsweise Farben oder Lacke, und Technologien für eine optimale Fassadenversiegelung verwendet werden. Hierzu beraten wir als Experten für Fassadenbeschichtungen unsere gewerblichen und privaten Kunden umfassend. So finden wir gemeinsam und vor dem Hintergrund unserer großen Erfahrung die optimalen Materialien für eine perfekte Fassadenversiegelung. Eine Versiegelung mit Nano-Technik oder die Hydro-Phopion-Versiegelung bietet erfahrungsgemäß einen sehr hohen Schutz gegen jede Witterung. Hierzu verwenden wir nur Produkte von höchster Qualität sowie von verschiedenen und namhaften Herstellern. Dadurch wird langfristig gewährleistet, dass an der Fassade nicht nur Wasser und Feuchtigkeit leicht abfließen können, sondern auch der Feinstaub und Schmutz aus der Luft nicht auf der Fassade haften bleiben. Eine optimale Fassadenbeschichtung ist damit auch ein Garant für eine nachhaltige Optik. Eine neu gestaltete Fassade muss aber weder langweilig noch eintönig sein. Bei einer mehrfarbigen Gestaltung einer Fassade sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Gern unterstützen wir Sie bei einer kreativen Gestaltung einer Fassade und erstellen auf Kundenwunsch ein kostenpflichtiges Exposé. Vorab werden dabei Farbspektren, Muster und Motive entsprechend dem Kundenwunsch eingegrenzt. Bei Erteilung des Auftrags für Fassadenarbeiten entfallen die Kosten für das Exposé. Setzen Sie sich für eine professionelle Fassadenneugestaltung noch heute mit uns in Verbindung!

Energie sparen und Kosten senken durch eine fachgerechte Wärmedämmung

Orangefarbene Wand

Sie möchten die Energiebilanz Ihrer Immobilie verbessern? Dann haben Sie mit uns erfahrene und verlässliche Ansprechpartner gefunden. Wir sind Ihre Spezialisten in Essen für Wärmedämmung bei Alt- und Neubauten. Zu unseren Auftraggebern zählen sowohl Unternehmen als auch gewerbliche und private Bauherren. Wir begleiten Sie zuverlässig und umsichtig bei Ihrem Bauprojekt. Schon in der Planungsphase unterstützen wir Sie durch die Erstellung eines kostenpflichtigen, individuellen und detaillierten Exposés inklusive einer Wärmedämmberechnung. Unser Malerbetrieb ist für die hohe Qualität sowie die große Langlebigkeit seiner Fassadenarbeiten bekannt. Um diese anhaltend gewährleisten zu können, arbeiten wir ausschließlich mit den Profiprodukten namhafter Hersteller wie Stomeister, Caparoll und Brillux. Sie werden feststellen, dass sich eine fachgerechte Dämmung durch unsere qualifizierten Mitarbeiter langfristig und nachhaltig positiv auf die Energieeffizienz Ihres Gebäudes und damit auch auf Ihr Portemonnaie auswirkt. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen ein Partnerunternehmen, das Ihre Immobilie energetisch bewertet und Ihnen vorschriftsmäßig den unerlässlichen Klimapass ausstellt. Um das Erscheinungsbild Ihres Hauses abzurunden, sollten Sie bei der Planung von Arbeiten im Außenbereich gleich an die passenden Fensterbänke denken. Bei der Schaumburg GmbH in Essen stellen wir Fenstersimse nach Maß in hoher handwerklicher Qualität und nach Ihren Wünschen her. Passgenaue Fensterbänke schützen Ihr Gebäude vor Wärmeverlust und helfen Ihnen so dabei, Ihre Energiekosten weiter zu senken. Als Materialien stehen Ihnen wahlweise Granit oder Aluminium zur Verfügung, das roh oder beschichtet geliefert werden kann. Bei uns erhalten Sie sämtliche Dämmarbeiten an Ihrer Fassade aus einer Hand und können so sicher sein, dass das Resultat genau Ihren Vorgaben entspricht.

Nässe, Risse, Schimmel - wann eine Kellerabdichtung und -versiegelung notwendig ist

Orangefarbene Wand

Schon so manche böse Überraschung musste der Bauherr oder der Eigentümer einer Immobilie beim Betreten der Kellerräume machen. Vielleicht haben Sie es ja schon selbst erlebt: feuchte oder gar nasse Wände, Risse, Schimmelbefall, der typische, modrige Geruch und alles, was im Keller gut aufbewahrt schien, ist ein Fall für den Sperrmüll. Wenn sich Nässe ausgebreitet hat und das ganze Haus in Mitleidenschaft gezogen wird, besteht dringender Handlungsbedarf. Hier raten wir zu einer umfangreichen Kellerabdichtung, um die Bausubstanz und damit das ganze Gebäude zu retten. Zuerst sollten Sie allerdings abklären, wie die Feuchtigkeit in die Wände gelangt ist. Dafür kann eindringendes Regen- oder Grundwasser verantwortlich sein. Oder die Feuchtigkeit entsteht durch eine unsachgemäße Nutzung der Räume und eine fehlende Dämmung. Dies sollte vorher von einem Fachmann geprüft werden. Die fachmännische Abdichtung von Rissen und eine umfangreiche Isolierung der Wände sind dringend erforderlich, um dem weiteren Eindringen von Feuchtigkeit Einhalt zu gebieten. Der Aushub von Kellergeschossen, in deren Wänden sich Nässe ausgebreitet hat, ist unumgänglich, um von außen an das Mauerwerk zu gelangen. Nach dem Aushub legen wir die betroffene Wände trocken, indem wir durch Bohrungen in die Wandfläche die Feuchtigkeit beseitigen. Zur Sanierung der Kellerwände werden diese zuvor von Putz und Anstrich befreit, Ausbrüche und Risse vermörtelt und dann komplett mit einem eigens dafür hergestellten Zement- oder Isolierputz versehen. Ein Spezialmittel zur Kellerversiegelung sorgt überdies dafür, dass keine Nässe mehr in die Wände eindringen kann. Nach erfolgreicher Beendigung unserer Abdichtungsarbeiten an den Außenwänden können wir eine zusätzliche Dämmung aufbringen, die es Ihnen ermöglicht, die Kellerräume auch für viele andere Zwecke zu nutzen als nur zum Abstellen von alten Möbeln oder Fahrrädern.